Fernreise oder doch Europa?

Geht es um die Auswahl des nächsten Urlaubszieles stehen viele Menschen vor der immer gleichen Entscheidung. Soll man sich endlich den Traum von Sonne, Strand, Meer und tropischer Vegetation erfüllen oder scheut man die lange Anreise und bleibt in Europa?

Bei denen, die sich für das tropische Ziel entschieden haben, steht die Insel Bali hoch im Kurs. Neben Sonne, Strand und Meer bietet die nämlich eine unglaublich interessante Kultur und zahlreiche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Von Baden über Tauchen und Schnorcheln bis hin zu Wandern und sogar Bergsteigen ist alles geboten.

Lediglich der Flug nach Bali kann anstrengend werden, denn je nach Fluggesellschaft und Flugroute kann der 16 Stunden dauern oder auch über 30. Hier empfiehlt es sich, auf die Zwischenstopps zu achten, denn Direktflüge von Deutschland nach Bali gibt es nicht.

Quatar-Airways beispielsweise fliegt grundsätzlich über Doha in Katar, wo man meist zwischen 3 und 7 Stunden Aufenthalt hat, zuzüglich eines weiteren Stopps in Singapur. Thai-Airways fliegt über deren Heimatflughafen Bangkok mit teilweise einem ganzen Tag Aufenthalt, teilweise aber nur einigen Stunden.

Das Ziel Bali ist die lange Anreise unbedingt Wert, aber gerade für Familien mit Kindern kann das anstrengend werden. Wer nicht ganz so lange unterwegs sein möchte, aber dennoch einen schönen Strand mit tollem Wetter erwartet, für den bietet sich Gran Canaria an.

Wer überhaupt nicht fliegen möchte und auch sonst eher auf Wandern oder gar Bergsteigen steht, der wird vom Reiseziel Südtirol mehr als begeistert sein. Das mediterrane Klima, die unendlichen Wanderrouten und die vielen romantischen Hotels ziehen besonders Familien mit Kindern magisch an.