Usedom

549888_web_R_by_Folker Timmermann_pixelio.de

Die Insel Usedom ist nicht weit entfernt von Polen und Swinemünde. Es lohnt sich in jedem Falle, die Küste beider Länder kennenzulernen und jeweils genau dort Ausflüge zu unternehmen. Es gibt ein großes Angebot an Ferienwohnungen auf Usedom. In jedem der Ostseebäder oder kleineren Dörfer gibt es gute Übernachtungsmöglichkeiten verschiedener Preisklassen. Da wir unseren kurzen Urlaub mit Ausflügen und Tagen am Strand in der Nähe Polens kombinieren wollten, mieteten wir eine Ferienwohnung in dem beliebten Ostseebad Ahlbeck. Es ist angebracht, die gewünschte Ferienwohnung einige Monate im Voraus zu buchen. Im Sommer kommen jedes Jahr viele Besucher und die Übernachtungsmöglichkeiten sind oft bis auf den letzten Platz ausgebucht.

Die Ferienwohnungen bieten meist die Möglichkeit, Fahrräder zu mieten. Wir nutzten diese Gelegenheit, um das Ostseebad Ahlbeck selbst und des Ortes Umgebung näher kennenzulernen. Ahlbeck ist eine wunderschöne kleine Stadt, in der man die Historie aber auch die moderne Welt wahrnimmt. Die Seebrücke Ahlbecks, die Kirche und die vielen Gästehäuser, die von berühmten Gästen erzählen. Sogar Franz Joseph I., König von Österreich, erholte sich im Ahlbecker Hof.

Unsere Ausflüge auf Usedom
Neben unseren ausgiebigen Strandbesuchen war einer unserer interessantesten Besuche die Welt der Erfindungen. Die Ausstellung zeigt Erfindungen aus dem Alltag, bei der unsere Kinder sehr viel Spaß hatten. Anfassen und ausprobieren ist dort unbedingt erwünscht. Die Ausstellung ist nicht weit von Swinemünde entfernt und über die B 111 leicht zu erreichen.
In der Nähe der Ausstellung fanden wir die Straußenfarm Usedoms, die wir ebenfalls besuchten.

In Trassenheide befindet sich das Haus, das auf dem Kopf steht. Absolut sehenswert. Unsere gesamte Familie hatte dort viel Spaß. Es ist jedem, der in Trassenheide oder Umgebung ist, unbedingt zu empfehlen. Die Insel bietet gerade im Sommer viele Veranstaltungen, die für Jung und Alt geeignet sind. Europas größte Schmetterlingsfarm befindet sich ebenfalls in Trassenheide. Wir besuchten die 5000 Quadratmeter große Halle und lernten eine Menge über Schmetterlinge, Insekten, Spinnen.

Einer der Höhepunkte unseres erlebnisreichen Familienurlaubes war die Inselrundfahrt mit einem der alten Dampfer. Von Karlshagen fuhren wir nach Rügen zum Kreidefelsen und konnten Usedom von der Ostsee kennenlernen. Die frische Seeluft und die Bilder der Küste Usedoms ließen diese Fahrt zu einem unvergesslich schönem Erlebnis für uns alle werden.

 

Bildquellenangabe: Folker Timmermann  / pixelio.de